Difference between revisions of "Page:AKC 1649 09 18 557B-305.pdf/1"

From GATE
 
Page body (to be transcluded):Page body (to be transcluded):
Line 4: Line 4:
 
WohlEhrWirdiger hochgelehrter Geistlicher Herr Pater Atha-<lb/>
 
WohlEhrWirdiger hochgelehrter Geistlicher Herr Pater Atha-<lb/>
 
nasius derenselben seint Meine schuldige dienst iederZeit beraith<lb/>
 
nasius derenselben seint Meine schuldige dienst iederZeit beraith<lb/>
anvor, Mich verwundert gar hoch wie dass mir von Ihr ... ...<lb/>
+
anvor, Mich verwundert gar hoch wie dass mir von Ihr ... Ehrwirden<lb/>
so gar kein antwortt kombt, auff das ienige schreiben, so ich E. G.<lb/>
+
so gar kein antwortt kombt, auff das ienige schreiben, so ich ... E.<lb/>
von Mantua auss geschickt habe, in welchem Ich E. Ehrw. alles<lb/>
+
von Mantua auss geschickt habe, in welchem Ich ... Ehrw. alles<lb/>
 
aussfirlich geschrieben, wie das der Cardinal di Medices, grosshertzog,<lb/>
 
aussfirlich geschrieben, wie das der Cardinal di Medices, grosshertzog,<lb/>
 
Principe Leopoldo, wie auch der hertzog von Mantua grossen gusto<lb/>
 
Principe Leopoldo, wie auch der hertzog von Mantua grossen gusto<lb/>
 
habe gehabt an denen Kestel, wo auch sonsten wie ich von dem gross-<lb/>
 
habe gehabt an denen Kestel, wo auch sonsten wie ich von dem gross-<lb/>
 
hertzog von Florentz undt dem di Mantua bin Regalirt worden<lb/>
 
hertzog von Florentz undt dem di Mantua bin Regalirt worden<lb/>
... solches ..eindrumb yu Repetiren, berichte hiermit E. G.<lb/>
+
un noth solches widrumb zu Repetiren, berichte hiermit E. E.<lb/>
das ich das Kestel dem errn Pater Gansen eingehendiget habe,<lb/>
+
das ich das Kestel dem herrn Pater Gansen eingehendiget habe,<lb/>
 
welcher aber von Mir <del>geb</del> begehrt hatt, ich solle es Ihme zeigen,<lb/>
 
welcher aber von Mir <del>geb</del> begehrt hatt, ich solle es Ihme zeigen,<lb/>
 
hab aber solches nit gethan, dan ich dises Secret niemandt anderster<lb/>
 
hab aber solches nit gethan, dan ich dises Secret niemandt anderster<lb/>
 
geheisen, so hab ichs Ihme auch nit wollen Zeigen, hatts also der<lb/>
 
geheisen, so hab ichs Ihme auch nit wollen Zeigen, hatts also der<lb/>
Pater Gans Ihr Ma.. hineingetragen, so haben Ihr Maij nach mir<lb/>
+
Pater Gans Ihr May hineingetragen, so haben Ihr Maij nach mir<lb/>
 
geschickt, habs also Ihr Maij gezeiget, wie es zu verstehen ist,<lb/>
 
geschickt, habs also Ihr Maij gezeiget, wie es zu verstehen ist,<lb/>
 
der Kaiser hatt es aber also bald gefasst, undt verstanden,<lb/>
 
der Kaiser hatt es aber also bald gefasst, undt verstanden,<lb/>
 
hatt auch gleich etliche ... Sachen draus componirt undt einen<lb/>
 
hatt auch gleich etliche ... Sachen draus componirt undt einen<lb/>
grossen gusto gehabt, bis auch bez Ihr Maij zway ganze stundt<lb/>
+
grossen gusto gehabt, bis auch bey Ihr Maij zwey ganze stundt<lb/>
 
allei in Ihrem Zimmer gewesen, undt haben es mit einander pro-<lb/>
 
allei in Ihrem Zimmer gewesen, undt haben es mit einander pro-<lb/>
 
birt, entlich nach den zwayten stunden, so hatt der Kaiser zu Mir<lb/>
 
birt, entlich nach den zwayten stunden, so hatt der Kaiser zu Mir<lb/>
 
gesagt, ich solle anietzo nur heim gehen, er wolle Morgen widerumb<lb/>
 
gesagt, ich solle anietzo nur heim gehen, er wolle Morgen widerumb<lb/>
nach mir schicken, so ist <del>er</del> aber <del>...</del> des Morgens drauff<lb/>
+
nach mir schicken, so ist <del>er</del> aber <del>anietz</del> des Morgens drauff<lb/>
 
die Kaiserin in die Kindelbett kommen, undt den andern tag<lb/>
 
die Kaiserin in die Kindelbett kommen, undt den andern tag<lb/>
 +
drauff gestorben, hatt also der Kaiser biss dato nit weitter<lb/>
 +
nach mir geschickt, muess mich also ein wenig gedulden, biss der<lb/>
 +
Kaiser ein <del>...</del> wenig sin laid vergisst, will E. G. schon<lb/>
 +
weitter schreiben wie es weitter darmit ablauffen wirdt,<lb/>
 +
doch hatt der Kaiser derweilest zu Ebensdorff ein Salve Regina<lb/>
 +
auss disem Kestel gemacht, undt ist solches gar wol componirt.

Latest revision as of 16:52, 12 November 2019

This page has not been proofread

WohlEhrWirdiger hochgelehrter Geistlicher Herr Pater Atha-
nasius derenselben seint Meine schuldige dienst iederZeit beraith
anvor, Mich verwundert gar hoch wie dass mir von Ihr ... Ehrwirden
so gar kein antwortt kombt, auff das ienige schreiben, so ich ... E.
von Mantua auss geschickt habe, in welchem Ich ... Ehrw. alles
aussfirlich geschrieben, wie das der Cardinal di Medices, grosshertzog,
Principe Leopoldo, wie auch der hertzog von Mantua grossen gusto
habe gehabt an denen Kestel, wo auch sonsten wie ich von dem gross-
hertzog von Florentz undt dem di Mantua bin Regalirt worden
un noth solches widrumb zu Repetiren, berichte hiermit E. E.
das ich das Kestel dem herrn Pater Gansen eingehendiget habe,
welcher aber von Mir geb begehrt hatt, ich solle es Ihme zeigen,
hab aber solches nit gethan, dan ich dises Secret niemandt anderster
geheisen, so hab ichs Ihme auch nit wollen Zeigen, hatts also der
Pater Gans Ihr May hineingetragen, so haben Ihr Maij nach mir
geschickt, habs also Ihr Maij gezeiget, wie es zu verstehen ist,
der Kaiser hatt es aber also bald gefasst, undt verstanden,
hatt auch gleich etliche ... Sachen draus componirt undt einen
grossen gusto gehabt, bis auch bey Ihr Maij zwey ganze stundt
allei in Ihrem Zimmer gewesen, undt haben es mit einander pro-
birt, entlich nach den zwayten stunden, so hatt der Kaiser zu Mir
gesagt, ich solle anietzo nur heim gehen, er wolle Morgen widerumb
nach mir schicken, so ist er aber anietz des Morgens drauff
die Kaiserin in die Kindelbett kommen, undt den andern tag
drauff gestorben, hatt also der Kaiser biss dato nit weitter
nach mir geschickt, muess mich also ein wenig gedulden, biss der
Kaiser ein ... wenig sin laid vergisst, will E. G. schon
weitter schreiben wie es weitter darmit ablauffen wirdt,
doch hatt der Kaiser derweilest zu Ebensdorff ein Salve Regina
auss disem Kestel gemacht, undt ist solches gar wol componirt.